You`ll never walk alone – Das Kennenlernturnier zwischen Uhlen und Piraten

Samstag, den 8.1.22, um 13 Uhr in Beethovenstraße. Einlauf Dartspieler zum Turnier. Dartspieler?

Nein, diesmal ganz St. Pauli – konform führen wir endlich den Dart mit dem Fußball zusammen. Also Einlauf, warm werfen, Frisur richten…diesmal Fußballspieler und Dartspieler zusammen. Sensation. Unsere Spielstätte bei Uhlenhorst macht es möglich. Und ich sage ganz bewusst nicht mehr neue Spielstätte. Längst ist bereit, gut zusammen gewachsen, was zusammengehört. Die Dart-Piraten sind nicht mehr wegzudenken aus der Beethovenstraße. Und wir wollen natürlich auch nicht weg!

Aber wenn eine Freundschaft wachsen und gedeihen soll, muss man diese pflegen. Nach vielen Ideen hatte Gunnar dann die Eine. Mixed Doppel-Modus im Vereins-Mix. Längst hatte sich auch bei den Uhlen ein Interesse für den Dartsport entwickelt, so dass viele Anmeldungen folgten. Die Dart-Piraten taten es gleich.

Insgesamt waren über 30 Teilnehmer angemeldet. Aber ich sage es gleich: Corona-bedingt waren die Absagen dann mehr als erwartet. Insgesamt traten immerhin 19 Teilnehmer an, wobei die Uhlen mit sieben etwas unterrepräsentiert waren. In Zeiten der Hoch-Inzidenz hatten alle dafür Verständnis. Dafür bot Uhlenhorst Spieler, Trainer, Platzwart und Vorstand auf.