Das 3. Turnier an der Beethe

Am 04.12.2021 trafen sich 9 Dartpiraten zu einem sehr kurzfristig angesetztem Turnier. Geschuldet war die kurzfristige Ansetzung der Absage des LDVH Spieltages.

Mehrere Dartpiraten hatten mich gefragt, ob wir stattdessen nicht ein kleines Turnier spielen wollen. Da konnte ich nicht „NEIN“ sagen.

Da an dem Tag auch der FC St. Pauli gegen Schalke spielte, habe ich in Absprache mit allen Spielern einen Plan aufgestellt, um spätestens 19.00Uhr durch zu sein, damit alle noch zum Spiel ins Stadion konnten.

DAS hat super geklappt. Wir waren bereits gegen 18.00 Uhr durch.

Die Gruppenphase spielten wir in drei 3er Gruppen, somit war die Gruppenphase extrem kurz. Selbst eine kurze Essenpause war drin.

Im Doppel K.O. spielten wir gewohnt Bo5 auf der Gewinnerseite und Bo3 auf der Verliererseite.

Per in der Gruppe 2., konnte seine durchwachsenen Spiele gewinnen und zog ohne Niederlage ins Finale.

Hatte Jan Ole in der Gruppe noch richtig Schwierigkeiten und wurde nur letzter der Gruppe, konnte er sich im K.O. Feld ohne Niederlage bis ins Halbfinale spielen. Dort musste er sich Per geschlagen geben, konnte aber auf der Verliererseite weiter gewinnen und zog ins Finale ein.

Finale also Per gegen Jan Ole, wobei Jan Ole zweimal gewinnen musste. Beide waren gleich auf, aber Per konnte, unter anderem durch zwei 180er, immer wieder entscheidend davonziehen ziehen.

Im Finale hatten wir 2 Schreiber (Pagger und Brian) und einen Caller (Timo), was das Finale für die beiden Spieler sehr angenehm machte.

Per zog mit 2:0 davon, aber Jan Ole gab nicht auf und wollte den Sieg. Er holte auf 2:2 auf.

Doch auf die Doppel hatten beide ihre Probleme und Per holte sich den Sieg über Doppel 1.

Es war mal wieder ein sehr schönes Turnier.

Alle hatten Spaß und konnten rechtzeitig Richtung Stadion starten.

Hier nochmal das Bild der drei Bestplatzierten:

Nicht zu vergessen ein Bild unseres Callers:

Im kommendem Jahr wird die bereits angekündigte Turnierserie ab voraussichtlich Februar stattfinden (solange die Regierung dem keinen Riegel vorschiebt).

Dazu kommt das große „Kennenlernturnier“ zusammen mit den Uhlen von Uhlenhorst-Adler am 08.01.2022. Anmeldung ist noch möglich.

Es gibt bereits zahlreiche Anmeldungen von beiden Vereinen, aber einige Plätze sind noch frei.

Hier nochmals dazu die Info: