Spielbericht
+++G-Jugend+++

Am 19.09. stand für unser Team “gelb” von UH-ADLER ganz unverhofft und kurzfristig angesetzt ein zusätzlicher Spieltag auf dem Programm. Der FTSV Lorbeer wurde 1 Woche vorher in die Spielgruppe eingeteilt und somit fiel das eigentlich spielfreie Wochenende aus. Stattdessen trafen sich Annemike, Marten, Lionell, Lasse, Jasper, Amin, Finn, Vincent sowie Mats um 08.30 Uhr in Rothenburgsort in der Marckmannstraße 125 zum<http://3.Spiel> . Um 9 Uhr erfolgte der Anstoß auf einem gerade einmal 1 Jahr alten, völlig neuen Kunstrasenplatz, der sehr gut zu bespielen war. Das Wetter zeigte sich leider nicht von seiner besten Seite, doch das sollte unsere Jungadler in keinster Weise stören. Ganz im Gegenteil, es dauerte gerade einmal ein paar Minuten ehe Lasse die 1-0 Führung erzielen konnte. Danach gab es zwar eine ganze Reihe guter Chancen, doch entweder ging der Ball am Tor vorbei oder der gegnerische Torwart hielt mit guten Paraden seine Mannschaft im Spiel. Mit diesem Spielstand wurden auch die Seiten gewechselt und unsere Adler wollten unbedingt weiter nach vorne spielen. Schnell belohnte man sich mit dem 2-0 durch Marten, ehe Lorbeer der Anschlußtreffer zum 1-2 gelang. Davon zeigte sich unser Team allerdings völlig unbeeindruckt : Amin, Marten, Vincent, Annemike und Lasse erhöhten zum Endstand von 7-1 für UH-ADLER, die sich für eine tolle Teamleistung belohnten.

Bemerkenswert waren nicht nur die vielen Toren, sondern die Tatsache, dass 3 der 7 Tore mit dem vermeintlich schwächeren Fuß erzielt wurden. So kann es gern weitergehen, zumal auch die zahlreichen Eltern durch das Spiel in der<http://2.Halbzeit> für den z.T. starken Regen entschädigt sein dürften.
Am Donnerstag, den 24.09. folgt nun wieder ein Heimspiel : Anstoß ist um 17.30 Uhr, der Gegner heißt dann SC Poppenbüttel !