Spielbericht
3. Spieltag +++G-Jugend+++

Was für ein Spiel!!

 

Team „rot“ reiste am Sonntag, den 20.09.2015, nach Eppendorf, um dort sein drittes Ligaspiel zu bestreiten. Gegner war die 1.G von W.E.T.. Die Spielstätte war ein Rasenplatz, der ringsum von Bäumen eingesäumt war und dadurch einen besonderen Charme hatte. Treffpunkt war um 9:30 Uhr bei wechselhaftem Wetter.

 

Den Kader „rot“ bildeten an diesem Tag:

 

Anton, Felix, Jonathan, Junis, Leroy, Maurice, Musa, Nick

 

Vor dem Anpfiff trafen sich die Mannschaften zur Begrüßung am Anstoßpunkt, bevor um 10:04 das Spiel angepfiffen wurde.

Mit einem fulminanten Start ging es auch gleich los! Maurice konnte direkt nach dem Anstoß den Ball erobern und nach einem Solo das 0:1 nach nur wenigen Sekunden erzielen. Noch in der ersten Minute gelang es Leroy auf 0:2 zu erhöhen. Daraufhin folgten mehrere gute Torschüsse und Ecken. Einen Abpraller nach Schuss von Jonathan konnte Leroy zum 0:3 verwerten, bevor er dann auch noch das 0:4 markierte. Das 0:5 erzielte Maurice, nachdem er einen Abschlag abfangen konnte. Dies war auch der Halbzeitstand.

In der zweiten Halbzeit konnte Leroy nach einer Flanke von Maurice auf 0:6 erhöhen. Danach fiel das 0:7 durch einen Schuss von Maurice, der vom Pfosten in das Tor ging. Die Jungeulen erspielten sich dann noch die ein oder andere Chance und kamen zu mehreren Torschüssen, bevor wiederum Leroy auf 0:8 erhöhte. Weiter ging es mit Schüssen auf das gegnerische Tor und nach einer Ecke konnte Maurice den Ball zum 0:9 einnetzen. Nach einem Pass in die Spitze von Anton traf Jonathan mit seinem Schuss den Pfosten und Leroy bugsierte mit einer gekonnten Grätsche den Ball noch zum 0:10 Endstand hinter die Linie.

Während des gesamten Spiels kam die Mannschaft von W.E.T. nur zu wenigen Entlastungsaktionen, da Team „rot“ eine konzentrierte Mannschaftsleistung im Angriff und der Verteidigung ablieferte. Mit den Toren kam man insgesamt auf ca. 29 Torschüsse.

Und als ob das Spiel nicht nur den Zuschauern gefallen hätte, kam am Ende auch noch die Sonne am Himmel zum Vorschein.

 

Mit großer Freude und Spannung wird nun das nächste Spiel auf eigenem Platz am 23.09.2015 gegen Poppenbüttel erwartet.