Erfolgreiches Funino-Turnier der U7-Mannschaften bei St. Pauli

Am Sonntag, den 11.10., trafen sich bei herrlichem Herbstwetter um 09.45 Uhr zum Abschluß der Feldsaison noch einmal 6 Spieler von Team gelb (Amin, Benjamin, Fabrice, Marten, Mats sowie Vincent) und Team rot (Caspar, Cokie, Leroy, Maurice, Max K. sowie Pino) am Brummerskamp 46 in Hamburg-Eidelstedt.

Zusammen mit 10 weiteren Mannschaften aus den Großraum Hamburg (St. Pauli, ETV, Cosmos Wedel, TV Meckelfeld, MTV Ramelsloh) wurden auf dem Trainingsgelände des FC St. Pauli auf 6 Funino-Feldern gleichzeitig Spiele je 6 Minuten durchgeführt. Das besondere bei dieser Spielform ist das Spiel auf 2x 2 Tore sowie das Spiel 3 gegen 3 ohne Torwart. Jedes Team spielte 7 Spiele und beide UH-TEAMS zeigten von Anfang an, dass sie in den letzten Trainingseinheiten wieder desöfteren dieses System trainiert hatten.

Während Team rot das erste Spiel verlor und erst die anschließenden Spiele gewinnen konnte, war Team gelb gleich zu Beginn dominant und gestaltete seine Spiele erfolgreich.

Höhepunkt dieses sehr interessanten und abwechslungsreichen Fussball-Vormittags war dann das „Endspiel“ der beiden UH-ADLER – MANNSCHAFTEN gegen einander, welches Team gelb knapp mit 3-2 Toren für sich entscheiden konnte. Auf der abschließenden Siegerehrung wurden dann beide UH-ADLER – TEAMS für ihre tolle Leistung und als gemeinsamer Endspielsieger gelobt.

Auch diesmal waren die Jungeulen wieder äußert engagiert und zielstrebig bei der Sache, wobei auch die Freude an den vielen Aktionen und Ballkontakten, die die Spieler hatten, deutlich wurde. Somit wurde dieser Vormittag noch einmal zu einer schönen Zugabe der bereits absolvierten Punktspielrunde.
Alle UH-ADLER, die heute nicht dabei waren, werden mit Sicherheit schon bald diese Form der Turniererfahrung nachholen können, denn wir werden ganz bestimmt noch einige weitere Gelegenheiten nutzen, diese fussballintensive Spielform zu spielen (und natürlich auch zu trainieren).

Hier ein paar Bilder (zum Vergrößern Bilder anklicken):

 

IMG-20151013-WA0001-1 IMG-20151013-WA0002 IMG-20151013-WA0003 IMG-20151013-WA0004

Ein Kommentar

Kommentare sind geschlossen.